"Brücken bauen über Grenzen"

...unter diesem Motto veranstalten die Initiatoren der Rasteder Musiktage ein jährliches Musikevent der Superlative.

 

tl_files/musiktage/Header/date.jpg

 

Drei Tage tolles Programm, mit Disco, Konzert, Wertungsspielen, einem riesen Höhenfeuerwerk und verschiedenen Attraktionen auf dem Festplatz begeistern nicht nur die Musiker, auch die Zuschauer kommen gerne zurück in den Residenzort.

Das jährlich im Juli stattfindende Musikfest hat lange Tradition und ist nicht nur aus dem Grund weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Über 3000 Musiker aus aller Welt treffen sich jährlich zum Wettstreit in Rastede. In den letzten Jahren begrüßte man auch Gäste aus Thailand und Australien.

Auch in diesem Jahr sind die Erwartungen wieder hoch. Durch Kooperationen mit verschiedenen Musikvereinigungen wird Rastede zum Austragungsort für Top-Corps.

Besucher finden hier alle Informieren zum Programm, Teilnehmer finden alle Informationen von der Einladung über die Anmeldung bis zu Anreiseinformationen.

 

 

Grußwort

62. Internationalen Rasteder Musiktage 2017 / Deutsche Meisterschaft BDMV

 „Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu machen.“ Mit diesen Worten des griechischen Philosophen Aristoteles wollen wir Sie, liebe Musikerinnen und Musiker, liebe Musikfreunde aus Nah und Fern, zu den 61. Internationalen Rasteder Musiktagen willkommen heissen.

Zu dieser Großveranstaltung 2017 werden ca. 60 Musikvereine mit ca. 3000 Musikern und Begleitern aus vielen Nationen erwartet. 62 Jahre Rasteder Musiktage, das in den Jahren zu einem der schönsten und größten Musikveranstaltungen dieser Art in Europa geworden ist, stand unter dem Motto seines ersten Schirmherrn Nikolaus, Erbgroßherzog von Oldenburg,

 

„Wir wollen Brücken bauen“!

 

Die musikfreudige Jugend zusammenzuführen, internationale Freundschaften zu schließen, bestehende auszubauen und zu vertiefen, ist der Grundgedanke unserer Veranstaltung.

In letzten Jahr begrüßten wir bereits die 31. Nation zu unserem Musikfest. Es macht uns stolz, dass die Internationalen Rasteder Musiktage mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt sind und wir sind uns sicher, es werden weiter Nationen dazukommen.

Wir freuen uns, dass die WAMSB (World Association of Marching Show Bands) unsere Veranstaltung zur Qualifikationsrunde zur Weltmeisterschaft 2018 und 2019 anerkannt hat. Diese Möglichkeit gibt es nur bei uns in Europa und zeigt auf welch hohen Stellenwert die Rasteder Musiktage in der Welt mittlerweile erreicht haben.

Die Tatsache, dass dies zum 62. Mal möglich wird, ist nicht allein durch den Erfolg der Musikfeste der letzten Jahre begründet. Sie beruht auch auf dem Einsatz vieler Mitarbeiter, die in zum Teil unermüdlicher ehrenamtlicher Arbeit zum Gelingen beitragen und dem Engagement mehrerer Sponsoren. An dieser Stelle möchten wir allen, die ihren Beitrag zu diesem Fest geleistet haben, herzlich danken.

Rasteder Musiktage e.V.